Hörbeispiele

Eine Leidenschaft neben dem Theater ist die Beschäftigung mit der Stimme. Ich arbeite als Sprecher, Regisseur und Produzent für Hörbücher und Hörspiele. Als Mitbegründer des MONO VERLAGs verfüge ich über ein eigenes Studio und beschäftige mich intensiv mit Aufnahme und Produktion, sowohl von der künstlerischen als auch von der technischen Seite.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Till Firit
Fleischmarkt 28
A-1010 Wien

Kontakt

Telefon: +43 1 5133732
Telefax: +43 1 5135036
E-Mail: office@fuhrmannmanagement.com

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

DORIS FUHRMANN MANAGEMENT
Fleischmarkt 28
A-1010 Wien

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: e-recht24.de

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Till Firit
Fleischmarkt 28
A-1010 Wien

Kontakt

Telefon: +43 1 5133732
Telefax: +43 1 5135036
E-Mail: office@fuhrmannmanagement.com

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

DORIS FUHRMANN MANAGEMENT
Fleischmarkt 28
A-1010 Wien

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: e-recht24.de

Vita

.pdf

Till Firit wurde 1977 in Leipzig geboren. Nach Abitur und Zivildienst besuchte er in Stuttgart die Hochschule für Musik und darstellende Kunst. 2003 schloss er dort sein Schauspielstudium mit Diplom ab.

Feste Theater-Engagements waren das Düsseldorfer Schauspielhaus, das Wiener Volkstheater und das Münchner Residenztheater. Mit der Spielzeit 2019/20 wechselte er ans Wiener Burgtheater.

Für Film und Fernsehen steht er bei deutschsprachigen und internationalen Produktionen vor der Kamera. In der ARD-Reihe Usedom Krimi ermittelt er als Kommissar Rainer Witt.

Seine Stimme ist in vielen Hörbüchern und regelmäßig im Radiosender Ö1 zu hören.

Geburtsjahr, Ort

1977, Leipzig

Größe/ Statur

186 cm / schlank

Haarfarbe

braun

Augenfarbe

blau

Wohnort

Wien

Ausbildung

staatl. Schauspielschule Stuttgart (Diplom 2003)

Sprachen

Englisch, (Französisch)

Instrumente

Schlagzeug, Perkussion

Auszeichnung

Nestroypreis 2013

Führerschein

Klasse B (Auto, Moped)

Film & Fernsehen

2020
Die Macht der Kränkung (AT)

Regie: Umut Dag, Rolle: Erik (Nebenrolle), ZDF

2020
Vienna Blood

Regie: Robert Dornhelm, Rolle: Herr Huber (Nebenrolle), ORF / BBC

2020
Usedom Krimi „Nachtschatten“

Regie: Felix Herzogenrath, Rolle: Rainer Witt (Hauptrolle), ARD

2020
Usedom Krimi „Vom Geben und Nehmen“

Regie: Felix Herzogenrath, Rolle: Rainer Witt (Hauptrolle), ARD

2019
Tatort „Krank“

Regie: Rupert Henning, Rolle: Thiel (Nebenrolle) Fernsehfilm ARD/ ORF

2019
Usedom Krimi „Schmerzgrenze“

Regie: Maris Pfeiffer, Rolle: Kommissar Rainer Witt (Hauptrolle), Fernsehfilm ARD

2018
Kühn hat zu tun

Regie: Ralf Huettner, Rolle: Fußballtrainer Leitz (Nebenrolle) Fernsehfilm ARD

2017
Sieben Stunden

Regie: Christian Görlitz, Rolle: Peter Petrowski (Hauptrolle) Fernsehfilm ARD

2016
Mord in bester Gesellschaft

Regie: Peter Stauch, Rolle: Simon Karner (Nebenrolle) Fernsehfilm ARD

2015
Was hat uns bloß so ruiniert?

Regie: Marie Kreutzer, Rolle: Vater Gert (Nebenrolle) Kinofilm, Österreich

2015
Dinky Sinky

Regie: Mareille Klein, Rolle: Tobias (Hauptrolle) Kinofilm, Deutschland

2014
En Mai, fais ce qu’il te plaît

Regie: Christian Carion, Rolle: deutscher Offizier (Nebenrolle) Kinofilm, Frankreich

2011
Ein Fall für Zwei

Regie: Marcus Ulbricht, Rolle: Dirk Berger (Nebenrolle) Folge, ZDF

2011
Schnell ermittelt

Regie: Michi Riebl, Rolle: Roman Ladstätter (Nebenrolle)

2011
Zimmer 34

Regie: Dieter Berner, Rolle: Rene Foron (Nebenrolle) Kino Kurzfilm, EU XXL Film

2011
Wir sind Kaiser

Regie: Christopher Schier, Rolle: Der Deutsche (Nebenrolle) Fernsehen, ORF

2009
Der Winzerkönig

Regie: Walter Bannert, Rolle: Biologe (Nebenrolle) Fernsehen, ORF

2007
Armee der Stille

Regie: Roland Lang, Rolle: Raumfahrer (Hauptrolle) Kino Spielfilm, Filmakademie Ludwigsburg

2007
Windland

Regie: Edward Berger, Rolle: Kallas (Nebenrolle) Fernsehen, ARD

2001
Sternenfänger

Regie: Marcus Ulbricht, Rolle: Jansen (Nebenrolle) Fernsehen, ARD

Theater

2019
Mephisto

Klaus Manns Roman ist die Vorlage für diese Bühnenfassung. Regie führte Bastian Kraft. Rolle: Miklas. Burgtheater Wien

2019
Der Nackte Wahnsinn

von Michael Frayn, Rolle: Till/ Roger Trampelmann, Regie: Martin Kusej Burgtheater Wien

2019
Die Bakchen – lasst uns tanzen

In der Regie des Choreographen Wim Vandekeybus erlebt Euripides’ Vorlage der Bakchen in einer Bearbeitung von Peter Verhelst eine Uraufführung. “Die Bakchen – Laßt uns tanzen” und ich spiele den unglücklichen Herrscher Pentheus. Im Cuvilliétheater.

2018
Victory Condition

von Chris Thorpe, Rolle: Mann, Regie: Sam Brown Residenztheater München

2018
Ein Volksfeind

von Henrik Ibsen, Rolle: Redakteur Hovstad, Regie: Mateja Koleznik Residenztheater München

2018
Junk

von Ayad Akhtar, Rolle: Robert Merkin, Regie: Tina Lanik Residenztheater München

2018
Der Nackte Wahnsinn

von Michael Frayn, Rolle: Till/ Roger Trampelmann, Regie: Martin Kusej Residenztheater München

2017
Kreise/ Visionen

von  Joël Pommerat, Regie: Tina Lanik Residenztheater München

2017
Kinder der Sonne

von Maxim Gorki, Rolle: Tierarzt Boris Tscherpurnoj, Regie: David Bösch Residenztheater München

2017
Alice im Wunderland

von Lewis Carroll, Rolle: Der verrückte Hutmacher, Regie: Christina Rast Residenztheater München

2017
Macbeth

von William Shakespeare, Regie: Andreas Kriegenburg, Rolle: Rosse Residenztheater München

2016
Nora oder Ein Puppenheim

von Henrik Ibsen, Regie: Mateja Koleznik, Rolle: Torvald Helmer Stadttheater KlagenfurtCuvilliétheater München

2016
Iwanow

von Anton Tschechow, Regie: Martin Kušej, Rolle: Doktor Jewgeni Konstantinowitsch Lwow Residenztheater München

2016
Glaube Liebe Hoffnung

Ein kleiner Totentanz von Ödön von Horváth, Regie: David Bösch, Rolle: Schupo Alfons Klostermeyer Residenztheater München

2015
Die Geschichte vom Franz Biberkopf

von Alfred Döblin, Regie: Stephanie Mohr, Rolle: Meck/ Karl Schaupiel Frankfurt

2014
Spiel’s nochmal, Sam

von Woody Allen, Regie: Anselm Lipgens, Rolle: Allan Felix Volkstheater Wien

2014
Floh im Ohr

von Georges Feydeau, Regie: Stephan Müller, Rolle: Victor-Emmanuel Chandebise/ Poche Volkstheater Wien

2014
Die Vögel

von Aristophanes, Regie: Thomas Schulte-Michel, Rolle: Mikis Euelpides Volkstheater Wien

2013
Glorious!

von Peter Quilter, Regie: Michael Schottenberg, Rolle: Cosme Mc Moon Volkstheater Wien

2013
Der Revisor

von Nikolaj Gogol, Regie: Thomas Schulte-Michels, Rolle: Ossip Volkstheater Wien

2013
Mein Freund Harvey

von Mary Chase, Regie: Katrin Hiller, Rolle: Elwood P.Dowd Volkstheater Wien

2012
Die Zoogeschichte

Von Edward Albee, Regie: Dieter Haspel, Rolle: Jerry Garage X

2012
Anna Karenina

von Leo Tolstoj (Fassung: Armin Petras), Regie: Stephan Müller, Rolle: Lewin Volkstheater Wien

2012
Nora oder Ein Puppenheim

von Henrik Ibsen, Regie: Mateja Koleznik, Rolle: Torvald Helmer Stadttheater KlagenfurtCuvilliétheater München

2011
33 Variationen

von Moisés Kaufmann, Regie: Stephanie Mohr, Rolle: Mike Clark Volkstheater Wien

2011
Mondlicht und Magnolien

von Ron Hutchinson, Regie: Vickie Schubert, Rolle: Ben Hecht Volkstheater Wien

2010
Hiob

von Joseph Roth, dramatisiert von Koen Tachelet, Regie: Michael Sturminger, Rolle: Schemarjah Volkstheater Wien

2010
Herr Puntila und sein Knecht Matti

von Bertolt Brecht, Regie: Thomas Schulte-Michels, Rolle: Attaché Volkstheater Wien

2010
Eines langen Tages Reise in die Nacht

von Eugene O’Neill, Regie: Thomas Schulte-Michels, Rolle: Edmund Volkstheater Wien

2009
Außer Kontrolle

von Ron Hutchinson, Regie: Vicki Schubert, Rolle: George Pigden Volkstheater Wien

2009
Purple Rose of Cairo

von Woody Allen, Regie: Gil Mehmert, Rolle: Tom Baxter / Gil Shepard Volkstheater Wien

2009
Drei Schwestern

von Anton Tschechow, Regie: Thomas Schulte-Michels, Rolle: Tusenbach Volkstheater Wien

2008
Tod eines Handlungsreisenden

von Arthur Miller, Regie: Dieter Berner, Rolle: Biff Volkstheater Wien

2007
Wer hat Angst vor Virginia Woolf

von Edward Albee, Regie: Antoine Uitdehaag, Rolle: Nick Volkstheater Wien

2007
Glaube Liebe Hoffnung

von Ödön von Horváth, Regie: Antoine Uitdehaag, Rolle: Alfons Klostermeyer Volkstheater Wien

2007
Macbeth

von William Shakespeare, Regie: Nuran David Calis, Rolle: Macbeth Volkstheater Wien

2006
Leonce und Lena

von Georg Büchner, Regie: Alexander Kubelka, Rolle: Leonce Düsseldorfer Schauspielhaus

2005
Nathan der Weise

von Gotthold Ephraim Lesssing, Regie: Philipp Tiedemann, Rolle: Tempelherr Düsseldorfer Schauspielhaus

2005
Endspiel

von Samuel Beckett, Regie: Alexander Ebeert, Till Firit, Rolle: Clov Düsseldorfer Schauspielhaus

2003
Draußen vor der Tür

von Wolfgang Borchert, Regie: Martin Oelbermann, Rolle: Beckmann Düsseldorfer Schauspielhaus

2003
Baal

von Bertolt Brecht, Regie: Steffano de Luca, Rolle: Baal Wilhelma Theater Stuttgart

Sprechertätigkeit

2020
Wir sind das Fleisch

Ein Essay von Jan Brandt. Für Deutschlandradio Kultur habe ich eine Sendung produziert. Als Regisseur und Sprecher. Nachzuhören in der Mediathek.

2020
Leben in Watte gepackt

Von Olga Grjasnowa. Eine Hörspielproduktion, die ich als Sprecher und Regisseur erstellt habe. Deutschlandradio Kultur

2020
Amnesty International

Für das Amnesty Journal spreche und produziere ich die Podcasts der deutschen Vertretung der Menschenrechtsorganisation.

2020
Radio Ö1

Regelmäßig spreche ich für diverse Sendungen des Radiosenders Ö1

2015
Die göttliche Komödie

von Altmeister Dante Alighieri haben ich in einer gekürzten Fassung mit erklärenden Überleitungen eingesprochen. Eine ehrenhafte und fordernde Aufgabe, erschienen beim MONO VERLAG.

2014
Anna Karenina

von Leo Tolstoi, ungekürzte Lesung (46 Stunden), erschienen beim MONO VERLAG

2012
Amnesty International – Podcasts

Seit 2012 spreche ich regelmäßig die Podcasts für die deutsche Vertretung von Amnesty International.

2011
Wunschloses Unglück

von Peter Handke, visualisiertes Hörbuch, ungekürzte Lesung, erschienen bei departure

2011
Sadako will leben

von Karl Bruckner, Hörbuch, ungekürzte Lesung, erschienen bei Edition O

2011
Hiob

von Joseph Roth/ Koen Tachelet, Hörspiel der Theaterinszenierung von Michael Sturminger, Hörspielfassung: Till Firit, erschienen beim MONO VERLAG

2011
Das Streichelinstitut

von Clemens Berger, Hörbuch, ungekürzte Lesung, erschienen im MONO VERLAG

2010
Der Spieler

von Fjodor M. Dostojewski, Hörbuch, ungekürzte Lesung, erschienen beim MONO VERLAG

2010
Frost

von Thomas Bernhard, gekürzte Lesung beim departure – Quer Symposium für Interkreativität

2009
Brief an den Vater

von Franz Kafka, Hörbuch, ungekürzte Lesung, erschienen beim MONO VERLAG

2009
Jugend ohne Gott

von Ödön von Horváth, Hörbuch, ungekürzte Lesung, erschienen beim MONO VERLAG

2005
Parzival

von Auguste Lechner, Hörbuch, gekürzte Lesung, erschienen bei megaeins Verlag

2004
Jochen Haussecker – Ken & Barbie

Regie: Jochen Haussecker, Moment Magazin

Kontakt

DORIS FUHRMANN MANAGEMENT
Fleischmarkt 28
A-1010 Wien
Tel: +43 1 5133732
Fax: +43 1 5135036
officenocrawl@nocrawlfuhrmannmanagement.com
fuhrmannmanagement.com

MONO VERLAG
tillfiritnocrawl@nocrawlmonoverlag.at
monoverlag.at

Schauspielerplattformen

Alle Einträge mit Links und weiteren Informationen finden sich auf den branchenüblichen Plattformen.

Till Firit bei filmmakers
Till Firit bei Crew United
Till Firit bei castupload
Till Firit bei Schauspielervideos
Till Firit bei Castforward